weiterleiten

Aufnahmebedingungen an künftige Mitglieder

Durch ihre Netzwerk- und Plattformfunktion dient die Schweizerische Management Gesellschaft (SMG) als Impulsgeberin für Unternehmer, Führungspersönlichkeiten aus dem C-Level-Management und Verwaltungsräte, die sich mit strategischen und operativen Führungsfragen auseinandersetzen.

Um diesem Anspruch zu genügen, verfügt die SMG über ein restriktives Aufnahmeverfahren: Die Mitglieder haben eine Geschäftsleitungsfunktion oder ein Verwaltungsratsmandat in einem Unternehmen inne, das mindestens fünf Mitarbeitende angestellt hat (5 Vollzeit-Äquivalente).

Ausgenommen von dieser minimalen Mitarbeiterzahl sind Institutionen wie Genossenschaften, Stiftungen, Vereine sowie bildungs- oder staatspolitische Organisationen und ihre aktiven oberen Führungskräfte.

Der SMG-Vorstand entscheidet über die Aufnahme interessierter Personen als Mitglieder.

Um die Ausgewogenheit der Branchen an Veranstaltungen sicherzustellen, gilt aktuell bei der SMG ein Veranstaltungskontingent für die Branchen Bildung und Beratung.
 
Ihre Fragen zu den SMG-Mitgliedschaften beantwortet die Geschäftsstelle gerne.

Kontakt SMG-Geschäftsstelle
Das SMG-Aufnahmegesuch

glqxz9283 sfy39587stf02 mnesdcuix8