weiterleiten

Lookout 2018

EWZ Selnau
Lookout Meeting

Mittwoch, 24. Januar 2018
16.00 - 19.30 Uhr, Zürich

Nie zuvor hatten wir einfacheren und umfassenderen Zugang zu Informationen als heute. Allerdings fehlt uns in der Flut an Fakten und Prognosen zunehmend die Orientierung: Es wird schwieriger, relevante von unwichtigen Inhalten zu unterscheiden und zu erfassen, welche Neuerungen wirkliche Mehrwerte bringen. In dieser hohen Dynamik der Veränderung und der Informationsüberflutung verlieren wir zudem den Blick auf Themen, die nicht auf dem öffentlichen Radar erscheinen, obwohl sie tatsächlich dringlich wären. Hier setzt das Früherkennungssystem NAVIGATOR des Think Tank W.I.R.E. an, das auf einer systematischen und produktiven Auseinandersetzung mit der Zukunft für Unternehmen, öffentliche Institutionen und Individuen basiert. Im «Lookout» zeigt der Think Tank anhand von konkreten Praxisbeispielen auf, welche Entwicklungen für Unternehmen und öffentliche Institutionen innerhalb und ausserhalb der eigenen Tätigkeitsfelder 2018 von Relevanz sein werden und die jeder CEO auf seinem Radar haben sollte.

Programm

Fotogalerie

Programm

16.00 

Welcome EMZ Selnau Zürich

16.30 
 

Begrüssung
Alice Šáchová, Präsidentin SMG

16.35

Zur Relevanz der Früherkennung
Einführungsreferat von Walter Thurnherr, Bundeskanzler

16.50

Landscape - womit wir uns beschäftigen werden.
Und womit wir uns beschäftigen sollten.

Referat von Stephan Sigrist, Leiter Think Tank W.I.R.E.

17.10

Pipeline - welche konkreten Innovationen auf uns zukommen
Input von Stefan Pabst, Projektleiter NAVIGATOR

17.40

Diskussion und Interaktion

18.15

Zusammenfassung und Ausblick
Alice Šáchová, Präsidentin SMG

18.25

Apéro riche
SMG lädt zum Apéro riche ein

19.30

Ende des Anlasses

Referierende

Alice Sachova

Alice Šáchová, Präsidentin SMG Partner Vendbridge AG. Alice Šáchová ist Präsidentin der SMG und Partner bei Vendbridge AG. Nach ihrem Studium der Betriebswirtschaft arbeitet sie als Brand-Managerin bei Procter & Gamble sowie als Unternehmensberaterin bei der Boston Consulting Group in London und Zürich. Danach war sie während mehrerer Jahre in leitenden Positionen in der Privatwirtschaft tätig, unter anderem als CEO der De Sede Group GmbH (DSG), der Tela AG sowie als CEO und Inhaberin der Favo Werbeagentur. Sie ist Verwaltungsrätin bei der SRG SSR, bei Scholz & Friends AG, Zürich; Griesser AG, Aadorf; und ASE Technik AG, Luzern.

Walter Thurnherr

Walter Thurnherr, Bundeskanzler. Walter Thurnherr ist seit 2016 Schweizer Bundeskanzler. Davor amtete er als Generalsekretär im Eidgenössischen Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK), im Eidgenössischen Departement für auswärtige Angelegenheiten (EDA) sowie im Eidgenössischen Volkswirtschaftsdepartement (EVD). Von 1995 bis 1997 war er als Minister bei der Schweizerischen Botschaft in Moskau, danach bis 1999 als persönlicher Mitarbeiter von Bundesrat Flavio Cotti tätig und wurde 2000 zum Botschafter und Chef dieser Abteilung ernannt. Walter Thurnherr hat an der ETH Zürich theoretische Physik studiert.

Stephan Sigrist

Stephan Sigrist​, Leiter Think Tank W.I.R.E. Stephan Sigrist ist Gründer und Leiter des Think Tank W.I.R.E. Er analysiert interdisziplinär Entwicklungen in Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft und beschäftigt sich schwergewichtig mit den Folgen der Digitalisierung in den Life Sciences, Financial Services, Medien, Infrastruktur und Mobilität. Nach dem Biochemie-Studium an der ETH Zürich und einer Dissertation am Collegium Helveticum war er in der Forschung von Hoffman-La Roche tätig. Danach arbeitete er als Unternehmensberater bei Roland Berger Strategy Consultants und am Gottlieb Duttweiler Institute.

Stefan Pabst

Stefan Pabst, Projektleiter NAVIGATOR, Think Tank W.I.R.E. Stefan Pabst beschäftigt sich bei W.I.R.E. mit sozialen und kulturellen Transformationen durch technologischen Fortschritt und mit Innovationsmanagement im Kontext von gesellschaftlichen Werteänderungen. Ferner befasst er sich mit künftigen Entwicklungen der Medienlandschaft, der Digitalisierung des Bankenwesens, ethischen Fragestellungen der Automatisierung und mit Nutzerbedürfnissen der Zukunft. Vor W.I.R.E. war Stefan Pabst für die HPI School of Design Thinking sowie als freiberuflicher Innovationsberater tätig. Er besitzt einen Masterabschluss der Universität Potsdam in Philosophie und Physik.

Anmeldung und Kostenbeitrag

Der Event ist bereits ausgebucht.

Gastgeber und Veranstalter

Veranstaltungsort
Kraftwerk
Ehemaliges EWZ Unterwerk Selnau
Selnaustrasse 25
8001 Zürich
www.kraftwerk.host

Gastgeber
W.I.R.E.
Think Tank for Business, Science & Society
Cramerstrasse 16
8004 Zürich
www.thewire.ch

Veranstalter
SMG
Schweizerische Management Gesellschaft
Zeltweg 48, 8032 Zürich
office [at] smg.ch, www.smg.ch
Telefon + 41 44 202 23 25
Fax + 41 44 269 90 01

Anreise

Veranstaltungsort
Kraftwerk
Ehemaliges EWZ Unterwerk Selnau
Selnaustrasse 25
8001 Zürich
www.kraftwerk.host

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Vom Hauptbahnhof Zürich SBB
S4 in Richtung Langnau-Gattikon oder S10 in Richtung Uetliberg bis Zürich Selnau (ohne Zwischenhalt). Die Haltestelle befindet sich an der Selnauerstrasse und das Gebäude des EWZ-Unterwerks ist in Sichtweite (1 Min. Fussweg).

Anreise mit dem Auto
Es stehen keine Parkplätze beim «Kraftwerk» zur Verfügung. Wir empfehlen die öffentlichen Verkehrsmittel zu benützen. Das nächste Parkhaus ist das City Parkhaus an der Gessnerallee 11. Zu Fuss gelangen Sie von dort in 3 Minuten an den Veranstaltungsort: Folgen Sie auf der Gessnerallee Richtung Südwesten. An der Kreuzung führt der Wegweiser Enge/Wiedikon in die Selnaustrasse. Das «Kraftwerk» befindet sich auf der rechten Seite.

Anfahrt
Routen-Planer: So finden Sie uns.

glqxz9283 sfy39587stf02 mnesdcuix8