Passwort vergessen?

weiterleiten

Schutzmassnahmen für Ihre Sicherheit

Hier informieren wir Sie regelmässig über unsere Schutzmassnahmen an SMG Veranstaltungen aufgrund der aktuellen Coronavirus-Situation.

Gemäss dem Entscheid des Bundesrates vom 19.01.2022 gilt bei Veranstaltungen in Innenräumen eine verschärfte Zertifikatspflicht, wobei grundsätzlich der Zugang auf Personen, die geimpft oder genesen (2G) sind, beschränkt ist. Für alle Veranstaltungen in Innenräumen gilt grundsätzlich Maskenpflicht. Wo weder das Maskentragen noch eine Sitzpflicht möglich ist, sind nur geimpfte und genesene Personen zugelassen, bei welchen die Impfung/ Genesung nicht länger als 4 Monate zurückliegt (2G+) oder Personen, welche zusätzlich ein gültiges Zertifikat für ein negatives Testresultat vorweisen können.

Beim Einlass ist es wichtig, dass die Veranstalter und Veranstalterinnen die Gültigkeit des Zertifikats überprüfen und immer auch ein dazu passendes Ausweisdokument mit Foto (z.B. Identitätskarte oder Pass) kontrollieren. Weitere Informationen zum Covid-Zertifikat finden Sie auf der Seite Covid-Zertifikat

Der Sicherheits- und Gesundheitsschutz aller Teilnehmer, Referenten und Mitarbeiter steht dabei im Vordergrund. Entsprechend haben wir Schutzmassnahmen für SMG Veranstaltungen erarbeitet und halten uns dabei strikt an die Empfehlungen und Vorgaben des Bundesamts für Gesundheit (BAG). Unser Schutzkonzept mit umfassenden Hygienemassnahmen soll weiterhin zur Eindämmung der Infektion mit Covid-19 beitragen.

Folgende Richtlinien müssen bei einer Veranstaltungsteilnahme beachtet werden und gelten zum Schutz aller Beteiligten:

  • Wir setzen auf die Eigenverantwortung unserer Teilnehmer für einen Veranstaltungsbesuch.
  • Für die Gäste besteht, während den Referaten und Rundgängen, wie auch während dem Ein- und Auslass, Maskenpflicht. Am Eingang werden Hygienemasken zur Verfügung gestellt.
  • Der Zugang kann auf geimpfte und genesene Personen, die zusätzlich über ein Zertifikat für ein negatives Testresultat verfügen oder bei welchen die Impfung/ Genesung nicht länger als 4 Monate zurückliegt (2G+), beschränkt werden, damit die Maskenpflicht wegfällt.
  • Die Konsumation von Speisen ist im Publikumsbereich nur am Sitzplatz zulässig, ausser die Veranstaltung ist nur für Personen zulässig, welche über den Zertifikatsstatus 2G+ verfügen.
  • Bitte desinfizieren Sie Ihre Hände bei Ihrer Ankunft, Desinfektionsspender finden Sie beim Welcome Desk am Eingang.
  • Wir bitten Sie, die Abstandsregeln beim Ein- und Auslass einzuhalten und dem Leitsystem zu folgen.
  • Bitte halten Sie die allgemeinen Verhaltens- und Hygieneregeln ein, die wir alle nun schon seit Monaten kennen: Vor allem die Nies- und Hustenetikette und regelmässige Händehygiene.
  • Verzichten Sie auf Händeschütteln.
  • Bleiben Sie bei Symptomen zu Hause. Personen, die COVID-19-Symptome aufweisen oder mit infizierten Personen in Kontakt waren, sind von Veranstaltungen ausgeschlossen.
  • Personen dürfen nach einer Erkrankung frühestens 10 Tage nach Ihrer Genesung wieder Veranstaltungen besuchen.
  • Unser Personal arbeitet zu Ihrem und dem eigenen Schutz mit Masken.
  • Die Garderobe ist geschlossen. Sie können Ihre persönlichen Gegenstände mit in den Saal nehmen.
  • Oberflächen und Toiletten werden regelmässig gereinigt.
  • Wir setzen auf Contact-Tracing und erheben die Kontaktdaten der Teilnehmer im Vorfeld bei der Anmeldung zum Event.
  • Hinweis zum Datenschutz: Im Verdachtsfall muss die Nachverfolgung einer Infektionskette jederzeit sichergestellt sein. Ihre persönlichen Daten werden auf Verlangen ausschließlich dem zuständigen Gesundheitsamt zur Nachverfolgung von Corona-Infektionsketten ausgehändigt (Art.6 Abs. 1c DSGVO).
  • Bei den jeweiligen Veranstaltungsorten gelten angepasste bzw. zusätzliche Schutzkonzepte, die unter der jeweiligen Veranstaltung publiziert werden.

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen Ihnen vor Ort für Fragen zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Sie und danken Ihnen, dass Sie uns bei der Umsetzung der Empfehlungen und Vorgaben unterstützen. Die hier beschriebenen Massnahmen können sich jederzeit ändern, wenn das BAG neue Empfehlungen ausgibt. Wir werden Sie an dieser Stelle laufend über Aktualisierungen informieren.

glqxz9283 sfy39587stf02 mnesdcuix8